Lampe Berger, über hundert Jahre Geschichte...

Um ein wichtiges Anliegen der damaligen Zeit nämlich Keimfreiheit in Krankenhäusern zu erfüllen, erfindet Maurice Berger 1898 das Katalyse-Diffusionssystem und reicht einen Patentantrag dafür ein.

Diese revolutionäre Technologie, die die Luft in geschlossenen Räumen reinigt und die Berger noch durch die fabelhafte Idee aufwertet, sie mit einem Duft zu verfeinern, wird bald auch für private Zwecke genutzt. 

 

Dank ihres exklusiven Brenners reinigt und beduftet die Lampe Berger die Raumluft wie kein zweites System. Die im Laufe der Jahre von Lampe Berger perfektionierte Diffusion per Katalyse zerstört die für unerwünschte Gerüche verantwortlichen Moleküle regelrecht. Die Beduftung erfolgt schnell, gleichmäßig und dauerhaft, selbst in großen Räumen.